Unsere Wohnmobil-Garage

Unsere Wohnmobil-Garage haben wir sehr individuell angepasst, um den Platz optimal auszunutzen. Mein Mann hat zum Glück Tetris-Erfahrung, daher wird jeder Zentimeter ausgenutzt. Dennoch ist es schwierig, alles unterzubringen, was wir mitnehmen wollen.
Nach dem letzten Einräumen ist mir eingefallen, dass ich im Fahrradanhänger etwas wichtiges vergessen hatte. Die Begeisterung bei meinem Mann war riesig bei ca. 40 Grad in der Garage alles wieder ausräumen zu müssen, um an den Anhänger kommen zu können 😉 Der Anhänger ist das erste, was eingeräumt werden muss und das letzte, was raus kann.

Linke Wohnmobil-Garagenseite

Auf einer Seite der Garage hat mein Mann aus Pappel-Multiplexplatten ein Regel gebaut. Hier sind Fächer, die von der Größe genau angepasst sind auf unsere Campingstühle, unseren Grill, unsere zweite Kassettentoilette und unsere Bretter für die Hubstützen. Wir haben nur Campingstühle, die sich ganz klein zusammenklappen lassen. Außerdem hat er hier Auszüge für große Industriekisten gebaut, wo unser Elektro- und Wasserequipment und andere Dinge verstaut werden.

Wohnmobil Garage
Hier unser Regel. In die leeren Fächer kommen die Campingstühle.

Rechte Wohnmobil-Garagenseite

Auf der anderen Seite der Garage genau eingepasst in eine Ecke ist ebenfalls ein Regel mit Schubfächern aus Industriekästen gebaut. Hier haben wir kleine Kisten zur Verstauung von Werkzeug und anderen Kleinteilen.
An der Decke sind Siebdruckplatten so aufgehängt, dass wir zwischen der Decke und den Platten alle länglichen Dinge wie Stangen, Besen, etc. unterbringen können.

Decke der Wohnmobil-Garage
Hier finden Besen und anderes Equipment Platz

Auf dem Boden haben wir einen Teppich verlegt, damit die Knie weniger schmerzen, wenn man beim Einräumen der Garage über den Boden krabbeln muss. Für die Fahrräder haben wir Schienen mit Aluprofil auf dem Boden, damit die Vorderräder beim Reinschieben eine Führung haben. In der gesamten Garage gibt es zahlreiche Ösen, um mit Gummibändern Dinge befestigen zu können.

Wie habt Ihr Eure Wohnmobil-Garage unterteilt? Bekommt Ihr alles gut unter?

Wohnmobil Garage

Wasserski Camping Langenfeld

Heute möchten wir Euch das Wasserski Camping bei Langenfeld in Nordrhein-Westfalen vorstellen.

Campingplatz (Kurzzeit Camping)

Die Stellplätze sind am Ende des Wasserski-Parkplatzes. Die Wohnmobile und Wohnwagen stehen auf einer Wiese zwischen Bäumen. Etwa 10 Wohnmobile haben hier bequem Platz, bei mehr Mobilen wird es eng. Auch Zelte dürfen aufgebaut werden. Der Untergrund ist durch Baumwurzeln etwas uneben. Die Bäume sind teilweise zu niedrig für hohe Wohnmobile. Es gibt keine Ver- und Entsorgung am Platz. Ab 20 Uhr hat man die Möglichkeit am Platz ein WC zu nutzen. Dieses war sehr sauber, als wir da waren. Vor 20 Uhr können die Toiletten am Ticket-Shop genutzt werden, wo es auch Duschen gibt.

Camping Wasserski Langenfeld
Stellplatz Wasserski Langenfeld

Strom kann mit Schuko-Steckern genutzt werden. Er ist mit 16 Ampere abgesichert.
Die Übernachtungsgebühr zahlt man am Wasserski Ticket-Shop. Aktuell zahlt man 10 Euro pro Nacht / Mobil plus 8 Euro pro Erwachsenen. Für das WC bekommt man gegen aktuell 10 Euro Pfand eine Karte. Man hinterlegt auch ein Reinigungspfand in Höhe von 20 Euro, was zurückerstattet wird, wenn man den Platz sauber hinterlässt.
Eine spontane Anreise ist nicht möglich. Eine Anmeldung vorab ist zwingend erforderlich. Bei Nutzung des Platzes sollte auch das Angebot der Wasserski-Anlage genutzt werden.

Stromanschlüsse am Platz
Stromanschlüsse am Platz

Unsere Kinder hatten großen Spaß auf dem Platz. Sie konnten hier wunderbar Laufrad und Fahrradfahren üben. Wir fanden es sehr schön, dass man auf dem Platz viel Ruhe und grün hat, man aber auch in wenigen Minuten bei der Wasserski-Anlage ist, wo bei gutem Wetter das Leben tobt. Während unseres Aufenthaltes war es auf dem Platz sehr ruhig, wir haben aber gehört, dass es an den Wochenenden auch sehr lebhaft auf dem Platz zugehen kann.

Umgebung

Der Stellplatz liegt direkt an mehreren Wasserski-Seen mit insgesamt sechs Bahnen für Wasserski oder Wakeboard. Für Anfänger gibt es zwei Übungsbahnen. Außerdem gibt es für Surfer eine stehende Surf-Welle. Am Strand gibt es einen Spielplatz, einen Badebereich und eine Strandbar. Unsere Kindern hat es hier sehr gut gefallen. Viel Sand zum buddeln, klettern auf ein Spielschiff, ein Wasserlauf zum matschen, etc. Wer Lust auf Ballsport hat, kann das Beachvolleyball- oder Fußballfeld nutzen. Es gibt eine Skateboard Miniramp. Um die Seen kann man gut spazieren und joggen.
Mit dem Fahrrad ist man in ca. 10-15 Minuten in der Innenstadt. Einkaufsmöglichkeiten sind mit dem Fahrrad ca. 5-10 Minuten entfernt. Vor Ort gibt es ein Restaurant und einen Imbiss.

Am See Wasserski Langenfeld Camping
Am See

Adresse

Wasserski Camping Langenfeld
Baumberger Str. 88
40764 Langenfeld

www.wasserski-langenfeld.de

Pin Wasserski Camping Langenfeld