Wohnmobiltür für Krabbelkind sichern

Offene Wohnmobiltür für Krabbelkind sichern

Unser Problem beim ersten Kind

Steht man bei schönem Wetter mit dem Wohnmobil auf einem Campingplatz oder Stellplatz, lässt man die Wohnmobiltür gerne geöffnet, um frische Luft ins Wohnmobil zu bekommen, besser rausschauen zu können und für das richtig Camping-Feeling. Als unsere Große noch im Krabbelalter war, hielten wir das Wohnmobil jedoch oft geschlossen, damit sie nicht durch die Tür rausfallen konnte. Das hat funktioniert, war aber nicht sehr schön. Draußen schönster Sonnenschein und wir eingeschlossen innen.
Hatten wir die Tür offen, musste immer einer die Kleine im Blick behalten und von der Tür fernhalten, was nicht sehr entspannend war. Auf die Idee, die Wohnmobiltür für unser Krabbelkind zu sichern, sind wir damals nicht gekommen.

Unsere Lösung beim zweiten Kind – Sicherung der Wohnmobiltür für das Krabbelkind

Diesmal, bei Kind Nummer zwei, sind wir klüger. Wir dachten uns, es muss doch möglich sein die offene Wohnmobiltür für ein Krabbelkind zu sichern. Wir haben nun ein Brett, das genau in die Tür passt und dort so befestigt ist, dass die Kleine nicht rausfallen kann. Es ist so angebracht, dass sie sich daran hochziehen und daran stehen kann, ohne dass es kippt. So kann sie rausgucken und wir müssen uns keine Sorgen machen. Ihr scheint es zu gefallen und sie steht häufig daran und schaut sich die Aktivitäten auf dem Camping- oder Stellplatz an.
Das Brett hat auch den schönen Nebeneffekt, dass uns kein Spielzeug mehr durch die Tür nach draußen fällt. Es sei denn die Kleine findet es lustig, es nach draußen zu werfen…

Technische Umsetzung

Das Brett um unsere Wohnmobiltür für unser Krabbelkind zu sichern ist ein einfaches Brett aus dem Baumarkt, das wir uns haben zuschneiden lassen. Gesichert ist es mit einer 3D-gedruckten Klemmvorrichtung, die mein Mann entworfen hat (mehr Anregungen zum Thema 3D-Druck fürs Wohnmobil findet Ihr hier). Wenn wir das Brett nicht benötigen, lässt es sich einfach nach oben rausziehen. Während der Fahrt kommt es neben den Beifahrersitz und nimmt dort kaum Platz weg.
Eine einfache und preiswerte Lösung, die unsere Reisen für uns aktuell viel angenehmer macht.

Kindersicherung an der Wohnmobiltür
3D-gedruckte Klemmvorrichtung für das Brett an der Wohnmobiltür

Update: Türsicherung für ein laufendes Kind

Mittlerweile läuft unsere Kleine seit mehr als einem halben Jahr. Trotzdem nutzen wir unser Brett zur Türsicherung noch sehr gerne. Wir machen uns keine Sorgen mehr, dass die Kleine durch die offene Tür hinunterfallen könnte. Dafür kann sie aber schon alleine rein- und rausklettern und ist schnell weg, wenn die Tür offen steht und man sie nicht im Auge hat. Dank des Brettes können wir die Tür weiterhin auf Camping- oder Stellplätzen unbesorgt offen lassen.

Türsicherung mit Brett
Guter Blick nach draußen

Kennt Ihr das Problem, wie man die Wohnmobiltür für ein Krabbekind sichert? Wie habt Ihr es gelöst? Wie seid Ihr mit dem Thema Krabbelkind und offene Wohnmobiltür umgegangen?

Krabbelkind und offene Wohnmobiltür

3 Gedanken zu „Offene Wohnmobiltür für Krabbelkind sichern“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.