Stauraum, Stauraum und nochmal Stauraum

Unser Stauraum Bedarf

Mit zwei Kindern stieg unser Stauraum-Bedarf im Wohnmobil nicht etwa um das Doppelte, sondern er vervielfältigte sich. Das Verstauen der Kinderkleidung war und ist bei uns unter anderem ein großes Thema. Auch wenn wir zwischendurch mal Waschen, brauchen die Kinder doch teilweise enorm viele Kleidungsstücke.

Aktuell stehen wir zum Beispiel auf einem Campingplatz mit Spielplatz direkt vor dem Wohnmobil. Die Große verbringt bei jedem Wetter die meiste Zeit des Tages vor der Tür, was aber zur Folge hat, dass wir sie manchmal zweimal täglich umziehen müssen. Kind frisch angezogen, Matschpfütze entdeckt und schon ist alles wieder dreckig… Wenn man dann auch noch warmes und kaltes Wetter einkalkulieren muss, kommt einiges an Kleidung zusammen. Zusätzlich benötigt man mit Kindern auch noch einiges an Stauraum im Wohnmobil für Spielzeug.

Unsere Lösung für mehr Stauraum im Wohnmobil

Wir haben uns nun entschieden, dass Kleidung für drei bis vier Tage oben in die Hängeschränke über dem Bett kommt. Hier hat man sie immer direkt zur Hand, wenn ein schnelles Umziehen nötig ist.
Die restliche Kinderkleidung bringen wir in durchsichtigen Plastikboxen mit Deckel unter. Diese verstauen wir in einem Regal, das mein Mann unter dem Bett gebaut hat, wo eigentlich nur eine Ablagefläche und eine kurze Kleiderstange waren.

Die Kleiderstange hat er abmontiert und ein Regal gebaut, was exakt an die Größe des Schrankes und die Höhe der Kisten angepasst ist. Damit das Regal nicht zu schwer wird, ist es aus zehn Millimeter dickem Pappelsperrholz gebaut. An der Vorderseite der Regalböden sind Aluleisten angebracht, die zwei Millimeter über das Brett hinausschauen, damit die Kisten während der Fahrt nicht rausrutschen können.

In Summe bekommen wir in dem Regal acht Kisten in unterschiedlichen Größen unter. Angenehm an den Kisten ist auch, dass wir sie zum Packen einfach mit nach Hause nehmen können und dann fertig bestückt später im Wohnmobil verstauen. Neben Kleidung nutzen wir diesen Stauraum für eine Spielzeugkiste, unsere Reiseapotheke, Sportutensilien und andere Dinge, die wir benötigen.
Ein toller Stauraum!

Wie bringt Ihr Eure Sachen im Wohnmobil unter? Habt Ihr gute Tipps? Reicht Euch der Stauraum im Wohnmobil?

Stauraum optimieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.