Schlagwort-Archive: Stellplatz

Camperpark Zeeland

Wir sind wieder unterwegs und haben den Camperpark Zeeland in den Niederlanden besucht.

Wohnmobil auf Stellplatz
Parzelle für Wohnmobil

Der Stellplatz Camperpark Zeeland

Der Stellplatz bietet Platz für etwa 100 Wohnmobile. Der Eingang ist mit einer Schranke gesichert. Alles läuft automatisiert. Bezahlt wird an einem Bezahlautomat, der nur EC- und Kreditkarten akzeptiert. Wir hatten das Problem, dass der Schlitz so schmal war, dass unsere EC-Karte kaum hinein passte und zerkratzt wurde.
Die An- und Abfahrt ist jederzeit möglich. Der Stellplatz ist ganzjährig geöffnet.

Parkscheinautomat Camperpark
Parkscheinautomat
Schranken am Eingang zum Camperpark Zeeland
Schranken am Eingang zum Camperpark Zeeland

Der Platz wirkt sehr gepflegt und ist mit Kameras überwacht. Die Ver- und Entsorgung ist komfortabel. Die Parzellen sind eben und mit Hecken umgrenzt. Es dürfen keine Zelte aufgebaut oder Teppich vor dem Wohnmobil ausgelegt werden. Die Markise kann genutzt werden.

Ver- und Entsorgungsstation
Ver- und Entsorgungsstation

Der Platz verfügt auch über ein Waschhaus mit Duschen und Toiletten. Wir sind nur eine Nacht geblieben und haben das Waschhaus nicht genutzt. Verwandte von uns waren aber länger dort und waren sehr zufrieden. Wäschewaschen und -trocknen ist kostenpflichtig möglich.

Die Preise sind je nach Dauer des Aufenthaltes gestaffelt. Es gibt Tickets für 12 Stunden, 16 Stunden und 24 Stunden, sowie Vergünstigungen bei Aufenthalten von mindestens einer Woche. WLAN wird angeboten und ist im Preis inklusive.
Der Stellplatz war in der Nacht sehr ruhig.

Die Umgebung des Camperpark Zeeland

Der Stellplatz liegt direkt am Wasser am Veerse Meer. Über ein kleines Tor kann man direkt über eine Wiese zum Wasser gelangen. Selbst für kleine Kinder ist das Wasser in wenigen Minuten erreichbar.
Der Platz liegt mitten im Naturschutz- und Erholungsgebiet. Die Gegend bietet sich für Radtouren und Wanderungen an.

Zugang zum Wasser
Zugang vom Wasser vom Stellplatz aus
Informationstafel Camperpark Zeeland
Informationstafel

Adresse

Camperpark Zeeland
Campensweg 5
4493 MN Kamperland
https://www.camperparkzeeland.nl/

Pin Camperpark Zeeland

Wohnmobil-Stellplatz an der Oleftalsperre in Hellenthal

Wir haben einen Ausflug in die Eifel gemacht, um das Wildfreigehege Hellenthal zu besuchen. Da wir bereits früh um neun Uhr in den Park wollten, hat es sich angeboten, mit dem Wohnmobil auf dem ganz nah gelegenen Wohnmobil-Stellplatz an der Oleftalsperre in Hellenthal zu übernachten.

Der Wohnmobil-Stellplatz

Der Stellplatz liegt unterhalb der Staumauer. Er bietet Platz für etwa 15 Wohnmobile. Der Untergrund ist befestigt, allerdings leicht schräg. Wir haben für zwei Erwachsende inklusive Strom 15 Euro gezahlt. Der Bezahlautomat akzeptiert Münzen- sowie Kartenzahlung (kontaktlos mit Chip). Für die Kinder mussten wir nichts zahlen. Der Platz wurde gerade mit einer Ver- und Entsorgungsstation ausgebaut. Der Stellplatz kann ganzjährig genutzt werden.

Uns ist in der Nacht die Sicherung rausgeflogen, weil wir nicht bedacht hatten, dass die Stromversorgung nur mit sechs Ampere abgesichert war und wir die Heizung auf Strombetrieb gestellt hatten.

Parkscheinautomat und Frischwasserstation auf dem Wohnmobilstellplatz in Hellenthal
Parkscheinautomat und Frischwasserstation

Automat zum Bezahlen der Stellplatzgebühr
Parkscheinautomat des Stellplatzes in Hellenthal

Am Abend wurden wir länger mit lautem Techno beschallt, da einige Jugendliche auf dem daneben gelegenen PKW-Parkplatz eine Auto-Party veranstaltet haben. Glücklicherweise hörte der Lärm am Abend auf bevor wir schlafen wollten.

Grauwasserentsorgung und Leerungsmöglichkeit für die
Chemietoilette

Stromversorgung auf dem Wohnmobil-Stellplatz
Stromversorgung

Die Umgebung

Vom Stellplatz aus kann man durch einen Wald hoch auf die Oleftalsperre wandern. Von dort aus hat man einen schönen Blick hinunter auf den Stellplatz.
Zum Wildfreigehege Hellenthal mit seiner Greifvogelstation sind es nur drei Fahrminuten. Hierüber berichten wir in einem gesonderten Beitrag.
Einkaufsmöglichkeiten sowie Restaurants und Cafés befinden sich ganz nach am Stellplatz.

Blick auf den Wohnmobil-Stellplatz von der Olefthalsperre
Blick auf den Stellplatz von der Oleftalsperre

Fazit

Der Platz war bis auf nächtliche Partymusik vom Parkplatz nebenan sehr ruhig und schön gelegen. Wir können uns gut vorstellen, den Stellplatz erneut zu besuchen.

Kennt Ihr den Wohnmobil-Stellplatz an der Oleftalsperre? Wie hat er Euch gefallen?

Adresse

Oleftalstraße, 53940 Hellenthal

https://www.hellenthal.de/tourismus/uebernachtungen-gastronomie/camping-wohnmobilplaetze/

Wohnmobil-Stellplatz an der Oleftalsperre

Campingplatz oder besser Wohnmobil-Stellplatz?

Wo übernachtet man mit dem Wohnmobil am besten? Auf einem Campingplatz oder besser auf einem Wohnmobil-Stellplatz? Hier findet Ihr unsere Pros und Contras.
Wohnmobil-Neueinsteiger finden in diesem Beitrag weitere Infos dazu, was Wohnmobil-Stellplätze überhaupt sind.

Pro Campingplatz

Ein Campingplatz ist im allgemeinen ein geschützter Bereich. Er ist von einem Zaun umgeben und der Zutritt ist beschränkt. Das macht ihn gerade für Familien mit Kindern zu einem recht sicheren Ort, an dem die Kinder, je nach Alter, auch mal alleine unterwegs sein können.

Da die meisten Personen, die einen Campingplatz anfahren, für mehrere Tage oder sogar Wochen anreisen, entsteht schnell ein guter Kontakt zu den Nachbarn und Kinder finden leicht Spielkameraden.

Campingplätze sind im allgemeinen gut ausgestattet mit Waschhäusern, Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Spielplätzen, Möglichkeiten zum Wäschewaschen, etc. Es gibt eine Rezeption, wo man Informationen erhalten kann. Auf seinem Platz kann man es sich gemütlich machen, ein Vorzelt aufbauen, Tische und Stühle rausstellen, Grillen, etc.

Contra Campingplatz

Die Kosten für Übernachtungen auf dem Campingplatz sind meist deutlich höher als auf einem Stellplatz. Außerdem muss man zumindest in der Hauptsaison oft schon recht frühzeitig buchen, um noch einen Platz zu bekommen.

Die Anreise ist im Normalfall nur zu festen Zeiten möglich. Oft gibt es eine Mittagsruhe, während der nicht gefahren werden darf und auch am späten Abend und in der Nacht kann nicht angereist werden.
Viele Campingplätze sind im Winter geschlossen.

Pro Stellplatz

Wenn man Stellplätze nutzt, ist man sehr flexibel. Im Normalfall ist keine vorherige Reservierung nötig beziehungsweise meist auch nicht möglich. Die Anreise ist auf den meisten Stellplätzen rund um die Uhr möglich. Nur selten gibt es Einschränkungen bei Anreisen zu später Stunde oder in der Nacht.
Während viele Campingplätze nur in den Sommermonaten geöffnet haben, sind Stellplätze meist das ganze Jahr über nutzbar.

Stellplätze sind im allgemeinen preislich viel günstiger als Campingplätze. Viele Stellplätze können sogar kostenfrei genutzt werden. Bei den Preisen gibt es eine sehr breite Spanne.

Viele Stellplätze sind zentraler gelegen als Campingplätze. Meist liegen sie nah am oder im Stadtzentrum oder nah an Sehenswürdigkeiten. Auch Einkaufsmöglichkeiten sind häufig nicht weit entfernt.

Contra Stellplatz

Teilweise ist die Verweildauer auf Stellplätzen auf wenige Nächte begrenzt. Es lohnt sich, dies vorab zu prüfen, wenn man plant länger zu bleiben.

Die Ausstattung eines Stellplatzes ist oft viel rudimentärer als die eines Campingplatzes. Mit dem Wohnmobil ist man jedoch zumindest eine zeitlang autark und nicht auf den Service der Campingplätze angewiesen. Die Möglichkeit der Ver- und Entsorgung ist aber auf den meisten Wohnmobil-Stellplätzen gegeben.

Viele Stellplätze sind nicht klar abgegrenzt und bewacht, so dass sie nicht so sicher wie Campingplätze sind.

Auf Stellplätzen ist es nicht gestattet ein Vorzelt aufzubauen. Teilweise gibt es auch andere Einschränkungen, zum Beispiel dass nicht gegrillt werden darf.

Bei Stellplätzen muss man flexibler auf die Gegebenheiten reagieren können. Während man beim Campingplatz meist im voraus weiß, was einen erwartet, gibt es unglaubliche Unterschiede bei Stellplätzen. Vom Parkplatz, auf dem man kaum erkennen kann, wo man übernachten soll, zum Luxus-Stellplatz, der einem Campingplatz an Ausstattung nicht nachsteht. Von Stellplatz zu Stellplatz ist es auch sehr unterschiedlich wie man sich anmeldet, wie und wo bezahlt wird, etc.

Eure Meinung

Wo übernachtet Ihr lieber? Auf dem Campingplatz oder lieber auf einem Wohnmobil-Stellplatz? Wie sind Eure Erfahrungen?

Campingplatz vs Stellplatz

Wohnmobil-Stellplatz am “Landgasthof Hohen Hagen”

Wir sind auf dem Rückweg vom Weltvogelpark eher zufällig auf den Wohnmobil-Stellplatz am “Landgasthof Hohen Hagen” im Münsterland in Nordrhein-Westfalen gestoßen und haben uns sehr wohl hier gefühlt.

Der Stellplatz

Der Stellplatz befindet sich direkt neben dem “Landgasthof Hohen Hagen”. Die sechs Wohnmobilplätze sind nicht klar ausgeschildert, wodurch es passieren kann, dass PKWs auf den Plätzen stehen. Das Personal vom Gasthaus war aber bemüht, einen schönen Stellplatz für uns zu finden. Es gibt die Möglichkeit, Strom und Wasser zu beziehen, jedoch keine Entsorgung. Die Stellplatzgebühr von aktuell 5 Euro zahlt man im Gasthof. Offiziell bekommt man die Gebühr wohl zurück, wenn man etwas konsumiert. Bei uns ist das wohl untergegangen (es war an dem Tag unglaublich viel los) oder wir hätten explizit nochmal nachfragen müssen. Da der Service aber sehr freundlich war, und wir wegen eines Problems bei der Bestellung sogar noch ein kostenloses Eis für die Kinder bekommen haben, wollten wir das Geld nicht zurückfordern.

Die Umgebung

Der Gasthof hat einen kleinen Kinderspielplatz. Außerdem gibt es am Gasthof für Kinder Ziegen zu schauen. Als wir angereist sind, war im Landgasthof Hohen Hagen so viel los, dass wir keinen Tisch mehr zu einer Zeit reservieren konnten, die für uns mit den Kindern in Frage gekommen wäre. Es wurde uns dann aber ermöglicht, dass wir das Essen zum Wohnmobil geliefert bekommen und wir haben einfach neben dem Wohnmobil an unserem Campingtisch gegessen. Das Essen war sehr lecker.
Da der Stellplatz hoch gelegen ist, hat man eine wunderschöne weite Aussicht. Ich habe mit den Kindern einen Spaziergang durch den Wald und entlang der Feld gemacht, was sehr schön war. Das Highlight für unser kleines Stadtkind war es auf dem Rückweg noch länger zwei Pferden auf der Koppel zusehen zu können.

Unser Fazit

Wenn wir nochmal in der Umgebung sind, werden wir den Stellplatz gerne nochmal besuchen.

Habt Ihr den Wohnmobil-Stellplatz “Landgasthof Hohen Hagen” schon mal besucht? Wie hat es Euch gefallen? Was habt Ihr in der Umgebung unternommen?

Adresse

Zum Hohen Hagen 4
59320 Ennigerloh

https://www.hohenhagen.de/kontakt/wohnmobile/

Wohnmobil-Stellplatz Landgasthof Hohen Hagen

Wohnmobil-Stellplatz Nienhausen in Gelsenkirchen

Wir haben den Wohnmobil-Stellplatz Nienhausen genutzt, weil wir die Zoom Erlebniswelt in Gelsenkirchen besuchen wollten. Hierfür ist er ideal.

Der Stellplatz

Der Wohnmobil-Stellplatz Nienhausen ist für 22 Wohnmobile ausgelegt, die dort eben stehen können. Für Frischwasser, Strom und Entsorgung ist gesorgt. Wenn das daneben gelegene Café geöffnet hat, kann man hier die Toilette nutzen. Hier bezahlt man auch die Übernachtungsgebühr. Gegen Bezahlung kann auch zu bestimmten Zeiten geduscht werden.
Der Platz ist mit einer Schranke gesichert, die am Abend geschlossen wird. Die Straße ist vom Stellplatz aus deutlich hörbar, wir fanden sie aber nicht störend und in der Nacht wurde es ruhiger. Der Platz ist ganzjährig nutzbar.
Die Straßenbahnlinie 107, mit der man schnell nach Gelsenkirchen und Essen fahren kann, ist gut zu Fuß erreichbar. Es gibt keine Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe.

Die Preisgestaltung fanden wir sehr familienunfreundlich. Im Übernachtungspreis von derzeit sieben Euro sind zwei Personen inklusive. Für jede weitere Person muss man drei Euro zahlen. Auch wenn wir vorab im Internet die Information gefunden hatten, dass jeder weitere Erwachsene drei Euro zahlt, wurde uns die zusätzliche Gebühr auch für Kleinkinder berechnet.

Aktivitäten in der Umgebung

Direkt am Wohnmobil-Stellplatz Nienhausen gibt es das integrative Café Kinderburg, wo man leckeren hausgemachten Kuchen oder etwas Herzhaftes essen kann zu fairen Preisen. Es gibt zwei tolle Spielplätze, was für uns als Familie traumhaft war. Der größere unterhalb des Cafés gelegene Spielplatz ist für Kinder ab fünf Jahren, der kleinere neben dem Café gelegene Spielplatz für Kinder unter fünf Jahre. Sandspielzeug kann ausgeliehen werden. Unter dem Café werden in einem Laden Blumen und andere Sachen verkauft.

Es gibt eine sehr schöne Grünanlage, wo man spazieren gehen, joggen oder Minigolf spielen kann. Alles ist sehr liebevoll bepflanzt. Wir konnten uns auch Lamas anschauen und es werden Lamawanderungen angeboten.
Neben dem Stellplatz befindet sich ein großer PKW-Parkplatz, wo auch Flohmärkte stattfinden. Als wir dort waren, gab es einen Flohmarkt mit Kindersachen, wo wir gleich ein paar Sachen erworben haben.

In der Nähe des Stellplatzes gibt es einen Gesundheitspark mit Saunalandschaft, Saunagarten, Frei- und Wellenbad. Wer auf dem Stellplatz übernachtet, bekommt wohl Ermäßigungen im Gesundheitspark. Das Freibad kann sogar wohl kostenfrei genutzt werden, wenn man die Stellplatzgebühr bezahlt hat.
Die Zeche Zollverein ist vom Stellplatz aus schnell mit der Straßenbahn oder dem Fahrrad zu erreichen.
Wir sind vom Stellplatz aus zum Zoo „Zoom Erlebniswelt“ gefahren. Diese ist ca. 15-20 Fahrminuten entfernt und sehr empfehlenswert. Für den Besuch sollte man einen ganzen Tag einplanen.

Unser Fazit

Uns hat es hier sehr gut gefallen. Für Familien mit Kindern ein toller Platz mit einem großen Angebot für Aktivitäten. Wir werden sicherlich nochmal wieder kommen.

Adresse

Feldmarkstraße 201
45883 Gelsenkirchen

https://nienhausen.de/inhalt/park/reisemobilstellplatz.html

Wohnmobilstellplatz Nienhausen

Wohnmobil-Stellplatz auf der Goltsteinkuppe am Indemann

Der Wohnmobil-Stellplatz am Indemann in Inden ist direkt am 36 Meter hohen Aussichtsturm und bietet sich daher perfekt an, um auf diesen hinauf zu steigen. Am Abend hat man eine wunderbare Sicht auf die wechselnde Beleuchtung des Indemann.

Der Stellplatz

Der Wohnmobil Stellplatz ist auf einem Parkplatz gelegen. Es gibt Platz für zwei Wohnmobile. Der Untergrund ist eben und geschottert. Die Gebühr von aktuell vier Euro wird an einem Automaten entrichtet. Der Platz ist bis 20 Uhr gebührenpflichtig, danach nicht mehr. Es gibt keine Ver- und Entsorgung und keinen Strom. Dafür aber eine Ladestation für E-Bikes. Eine Toilette kann kostenfrei genutzt werden. Müllentsorgung ist möglich. Der Platz ist videoüberwacht.

Parkscheinautomat am Indemann
Parkscheinautomat

Die Straße hoch zum Indemann ist mit “Kölner Tellern” verkehrsberuhigt. Mit dem Wohnmobil war es nicht angenehm, hierüber zu fahren. Die Maßnahme scheint aber notwendig zu sein, da die Strecke sonst als Rennstrecke genutzt würde.

Blick auf den Stellplatz am Indemann
Blick auf den Stellplatz
Wohnmobilstellplatz am Indemann
Stellplatz

Was für uns ein Minus-Punkt war: Während der Stellplatz am Tag sehr ruhig gewirkt hat, wurde es in der Nacht teilweise richtig laut, da Autos durch die Gegend bretterten. Wir hatten uns daher dafür entschieden, zwei volle Tage, aber nur eine Nacht dort zu verbringen. Der Lärm in der Nacht scheint keine Ausnahme zu sein, auch andere Wohnmobilisten berichten davon im Internet.
Update: Wir haben den Stellplatz nochmal besucht und wieder haben sich am Abend viele jungen Leute mit ihren Autos auf dem Parkplatz getroffen und es sah danach aus, dass es eine unruhige Nacht werden würde. Daher sind wir zum Übernachten wieder auf einen anderen Stellplatz gefahren.

Aktivitäten

Wir haben die Chance genutzt die 216 Stufen auf den Indemann hochzusteigen, von wo aus man eine tolle Aussicht hat. Es gibt auch einen Aufzug, wenn man nicht so viele Treppen steigen möchte. Dieser ist jedoch nur am Wochenende in Betrieb.

Spielplatz am Indemann
Blick auf den Indemann

Unsere ältere Tochter war sehr begeistert von dem großen Spielplatz, der sich direkt am Stellplatz befindet. Es gibt drei Spielbereiche. Den Hauptspielplatz, etwas tiefer gelegen noch einen Spielplatz für kleinere Kinder und noch ein Kletter-Spinnennetz für große Kinder. Hier haben wir sehr viel Zeit verbracht. Hat man größere Kinder, kann man sie alleine auf dem Spielplatz spielen lassen und ihnen vom Wohnmobil aus zuschauen. Es gibt auch die Möglichkeit Minigolf zu spielen.
Wem der Magen knurrt, der findet sicherlich etwas im Restaurant vor Ort. Außerdem gibt es Bänke und Tische für ein Picknick

Spielplatz in Sichtweite des Wohnmobils. Trotz des Regens waren einige Kinder dort.

Unser Fazit

Ein schöner Stellplatz, um den Indemann und den daneben gelegenen Spielplatz zu besuchen. Zum Übernachten besser weiterfahren.

Habt Ihr den Wohnmobil-Stellplatz am Indemann schon mal besucht? Habt Ihr ähnliche oder ganz andere Erfahrungen gemacht? Lasst es uns gerne wissen.

Adresse

Zum Indemann 1
52459 Inden

https://www.gemeinde-inden.de/kultur-freizeit-sport/indemann.php

https://www.indeland.de/entdecken/details/aussichtsturm-indemann

Wohnmobil-Stellplatz an der Goltsteinkuppe

Wohnmobil-Stellplatz Finkenrech in Eppelborn

Der Stellplatz

Diesen Wohnmobil-Stellplatz am Umwelt- und Freizeitzentrum Finkenrech im Saarland haben wir schon häufig genutzt, weil wir regelmäßig in die Gegend kommen. Es gibt nur Platz für drei Wohnmobile. Bisher ist es uns aber noch nicht passiert, dass wir keinen Platz bekommen haben. Idealerweise wird der Platz nur von zwei Wohnmobilen genutzt, weil es sonst sehr eng wird. Der Wohnmobil-Stellplatz Finkenrech ist ohne Ver- und Entsorgung. Strom ist vorhanden. Die Wohnmobile stehen auf befestigtem Untergrund. Ganz in der Nähe gibt es Toiletten, die benutzt werden dürfen.

Auf der Wiese vor dem Stellplatz gibt es Picknick-Tische. Bei schönem Wetter kann man seine Mahlzeiten so gut nach draußen verlegen. Man hat von hier aus eine sehr schöne Aussicht in die Ferne. Der Platz ist besonders in der Nacht sehr ruhig.
Der Stellplatz ist an einigen Tagen im Jahr aufgrund von Großveranstaltungen gesperrt.

Die Umgebung

Direkt am Wohnmobil-Stellplatz Finkenrech sind wunderschöne, weitläufige Themengärten angelegt, die zum Spazieren einladen. Unter anderem ein Rosengarten, Asiatischer Garten, Duftgarten, Kräuter- und Arzneipflanzengarten. Im direkt angrenzenden Tiergehege gibt es Kaninchen, Ziegen, Schafe und Poitou-Esel zu sehen. Ein Spielplatz befindet sich ebenfalls auf dem Gelände des Umwelt- und Freizeitzentrums. Im Sommer kann man sich seinen Weg durch ein Mais-Labyrinth suchen. Es sind Kinderprogramme buchbar.

Ein Hotel mit Restaurant ist ganz nah am Stellplatz. Das Restaurant haben wir bisher noch nicht getestet. Hier gibt es auch von außen zugängliche Toiletten, die kostenfrei genutzt werden dürfen.
Es ist ein guter Standort für Ausflüge im Saarland.

Esel im Gehege beim Freizeitzentrum Finkenrech
Tiergehege direkt neben dem Wohnmobil-Stellplatz

Unser Fazit

Ein schöner, sehr ruhiger Platz. Er bietet sich für kurze oder längere Spaziergänge und Wanderungen an. Für Kinder sind sicherlich die Tiere neben dem Stellplatz am interessantesten. Wir kommen gerne hierher.

Wie sind Eure Erfahrungen? Habt Ihr den Wohnmobil-Stellplatz Finkenrech schon einmal besucht? Wie hat es Euch gefallen?

Adresse

Freizeitzentrum Finkenrech
Tholeyer Straße 50
66571 Eppelborn-Dirmingen

https://www.regionneunkirchen.de/finkenrech/

Wohnmobil auf Stellplatz Finkenrech in Eppelborn

Wohnmobil-Stellplatz Am Schulten Holz

Der Stellplatz

Ein schöner ruhiger Stellplatz am Teutoburger Wald bei Hagen in Niedersachsen. Die Wohnmobile stehen auf befestigtem Untergrund. Ursprünglich war der Platz wohl für 15 Wohnmobile vorgesehen. Aktuell können aber nur weniger Mobile dort stehen. Es gibt eine Bodenrinne für die Entsorgung, vier Stromanschlüsse und einen Frischwasseranschluss.
Ein Brötchenservice wird angeboten, den wir allerdings nicht getestet haben. Der Wohnmobil-Stellplatz Am Schulten Holz ist gebührenfrei.

Die Umgebung

Wir hatten vom Wohnmobil aus eine Schafherde im Blick, die wir gleich besuchen gegangen sind. Für unsere Große war der Stellplatz damit schon mal top.
Direkt am Wohnmobil-Stellplatz Am Schulten Holz gibt es den Kirschlehrpfad. Hier konnten wir an den unterschiedlichsten Kirschbäumen entlang laufen und die schöne Landschaft genießen. Ich wusste gar nicht, dass es so viele unterschiedliche Kirschsorten gibt. Unsere Große hatte für den Spaziergang ihr Laufrad mit, was wir im Nachhinein bereut haben, da es anfangs zu steil bergauf für sie ging und der Boden nicht befestig war.
Am Stellplatz gibt es einen ganz kleinen Wald mit sehr schönen riesigen Bäumen. Für uns war er ideal für kurze Spaziergänge, die auch ganz kleine Kinder packen und es gab viel zu entdecken.

Der Ort Hagen ist gut fußläufig erreichbar. Für unsere Große wäre er zu Fuß noch zu weit weg gewesen, aber für mich mit der Kleinen in der Trage war es ein schöner Spaziergang.
Der Wohnmobil-Stellplatz Am Schulten Holz bietet sich zum Wandern und Radfahren an. In der Umgebung gibt es auch ein Hallen- und Freibad.

Unser Fazit

Wir werden bestimmt nochmal wiederkommen und können den Platz empfehlen.

GPS-Daten

52°12’12″N 7°58’40″E

https://www.hagen-atw.de/tourismus/uebernachten/reisemobilstellplatz.html

Wohnmobil-Stellplatz Am Schulten Holz

Wohnmobil-Stellplatz am Weltvogelpark

Wenn man den sehr sehenswerten Weltvogelpark in Walsrode in Niedersachsen besuchen möchte, bietet es sich an den daneben gelegenen Wohnmobil-Stellplatz zu nutzen.

Der Stellplatz

Der gebührenfreie Wohnmobil-Stellplatz am Weltvogelpark grenzt an den Besucherparkplatz. Er ist auf einer großen unebenen Wiese mit Bäumen. Offiziell ist er für zwanzig Wohnmobile vorgesehen. Es können aber sehr viel mehr hier stehen. Auf dem Platz existieren keine eingeteilten Parzellen.
Es gibt eine Ver- und Entsorgung sowie Strom (diesen aber nur für eine begrenzte Anzahl an Wohnmobilen). Man kann hier maximal eine Nacht stehen. Der Platz ist besonders in der Nacht sehr ruhig. Bei Regen könnte der Platz eventuell matschig werden.
Man ist in nur wenigen Minuten zu Fuß im Park ohne an Straßen entlang gehen zu müssen. Direkt am Stellplatz wurde im Wald ein Kletterpark für große Kinder errichtet, der sich für einen kurzen Spaziergang anbietet. Hier gibt es auch ein kleines Gewässer, wo wir Enten und Frösche beobachten konnten. In der Umgebung kann man Wandern und Radfahren.

Der Weltvogelpark

Uns hat der Vogelpark sehr gut gefallen und wir werden ihn sicherlich noch öfter besuchen. Es handelt sich wohl um den weltgrößten Vogelpark mit über viertausend Vögeln. Im Park gibt es sehr beeindruckende Flugshows, mehrere Spielplätze, eine Freiflughalle und vieles mehr zu entdecken. Wir haben es gar nicht geschafft, uns alles an einem Tag anzuschauen. Unsere Große war sehr beeindruckt von den ganzen Vögeln und der Flugshow. Sie hat auch viel Zeit auf dem Abenteuerspielplatz verbracht.
Während der Stellplatz kostenlos ist, ist der Eintrittspreis für den Park recht hoch. Aber ein Besuch rentiert sich aus unserer Sicht. Aktuell zahlen Erwachsene 24 Euro pro Person, Kinder ab drei Jahren 18,50 Euro, wobei es ab mehreren Kindern einen Rabatt gibt.

Unser Fazit

Ein schöner, ruhiger Wohnmobil-Stellplatz. Ideal zum Besuch des Weltvogelparks aber auch sonst für eine Nacht ein super kostenloser Platz.

Adresse

Am Vogelpark
29664 Walsrode

https://www.weltvogelpark.de/

Wohnmobile auf Stellplatz

Wohnmobil-Stellplatz Übernachtungsoase Südsee-Camp

Auf dem Wohnmobil-Stellplatz Übernachtungsoase Südsee-Camp zwischen Hamburg und Hannover bei Wietzendorf waren wir bereits viermal. Uns gefällt es hier sehr gut.

Der Stellplatz

Der Stellplatz in der Lüneburger Heide ist sehr gepflegt und gut angelegt. Man darf auf dem Platz eine Markise ausfahren oder ein Sonnensegel nutzen. Man kann es sich also außen vor dem Wohnmobil gemütlich machen. Nur Vorzelte sind nicht erlaubt. Es ist kein reiner Wohnmobil-Stellplatz, es gibt auch ausgeschilderte Plätze für Wohnwagen. Es gibt Platz für vierzig Mobile.

Die Wohnmobile stehen auf gepflastertem Untergrund. Die Ausstattung des Stellplatzes Übernachtungsoase Südsee-Camp beinhaltet neben Strom und Ver- und Entsorgung einen Automat zur Reinigung der Toiletten-Kassette und ein WC-Häuschen. WLAN gibt es nicht auf dem Stellplatz. Auf dem daneben gelegenen Campingplatz kann das WLAN aber genutzt werden. Man darf maximal drei Nächte auf dem Platz bleiben. Die Gebühr (aktuell 17 Euro) bezahlt man an einem Automaten. Die An- und Abreise ist zu jeder Tageszeit möglich. Reservieren kann man nicht, weshalb es in der Ferienzeit unter Umständen schwierig werden kann einen Platz zu bekommen.

Der Campingplatz

Man muss nur eine Straße überqueren, um auf den Campingplatz Südsee-Camp zu gelangen. Seine Einrichtung wie zum Beispiel die Duschhäuser darf man mitnutzen, wenn man auf dem Stellplatz übernachtet. Leider wird auf der Straße teilweise sehr schnell gefahren. Kinder können hier also nicht alleine über die Straße. Für Kinder gibt es im Südsee-Camp ein riesiges Angebot. Mehrere Spielplätze, eine Trampolinanlage (kostenpflichtig), einen Badesee, ein Schwimmbad (kostenpflichtig), Minigolf, Reitmöglichkeiten, ein Animationsprogramm und einiges mehr. Als wir das letzte Mal da waren, war eine Hüpfburgen-Welt aufgebaut, wo die Kinder gegen eine geringe Gebühr hüpfen konnten.
Von der Terrasse des Restaurants aus hat man einen sehr schönen Blick auf den Badesee. Das Restaurant bietet etwas für jeden Geschmack vom veganen, vollwertigen Gericht bis zur Curry Wurst.
In der Umgebung kann man gut spazieren gehen und Radfahren. Direkt an den Stellplatz grenzen Felder.

Unser Fazit

Ein Platz, den wir sehr mögen und sicherlich noch häufiger besuchen werden. Für unsere ältere Tochter war die Trampolinanlage ihr absolutes Highlight und wir mussten uns immer wieder anstellen, damit sie nochmal springen konnte.

Habt Ihr den Stellplatz Übernachtungsoase Südsee-Camp bereits besucht? Wie hat er Euch gefallen? Schreibt uns gerne einen Kommentar dazu.

Adresse

Südsee-Camp 1
29649 Wietzendorf
Lüneburger Heide / Niedersachsen

https://www.suedsee-camp.de/camping/stellplaetze/

Wohnmobil-Stellplatz Übernachtungsoase SüdseeCamp