Über uns

Wohnmobilreisen – unsere Leidenschaft. Wir sind seit zehn Jahren mit dem Wohnmobil unterwegs. Nach Reisen mit einem geliehenen Wohnmobil aus der Verwandtschaft, haben wir uns 2015 einen eigenen Kastenwagen gekauft. Dieser brannte uns gleich bei unserer ersten Fahrt auf einem Campingplatz in Texel ab, während wir mit den Fahrrädern unterwegs waren. Vermutlich lag es an einem Akku, den wir im Wohnmobil geladen haben. Ein riesiger Schock! Aber wir waren so begeistert vom eigenen Wohnmobil, dass wir uns gleich erneut einen fast identischen Kastenwagen kauften, um erneut schöne Fahrten unternehmen zu können. Als klar wurde, dass wir eine Familie aufbauen wollen, sind wir 2016 auf ein größeres Wohnmobil umgestiegen. Damit haben wir unsere bis jetzt längste Fahrt gemacht an’s Nordkapp – 10.000 km in vier Wochen.

Seit Sommer 2017 fahren wir zu dritt und seit Herbst 2019 zu viert. Die Fahrten werden kürzer : ) Dennoch haben wir es 2018 bis nach Rom und zurück geschafft. Wäre uns Corona nicht dazwischen gekommen, wären wir im Frühjahr 2020 auch fünf Wochen lang durch Spanien und Marokko gereist.

Für uns ist das Wohnmobilreisen die beste Art, mit Kindern unterwegs zu sein. Vieles was wir brauchen, haben wir immer fest im Wohnmobil. Zum Beispiel Schlafsäcke für die Kinder, ein Stillkissen als Rausfallschutz, eine Grundausstattung an Spielzeug, Windeln, etc. Wir können viele Dinge mitnehmen, sind mobil und für die Kinder ist es eine vertraute Umgebung. Ein Traum! Wir nutzen unser WoMo, wie wir es immer nennen, nicht nur für längere Urlaube, sondern sind auch oft für Wochenend-Ausflüge damit unterwegs und nutzen es bei Verwandten-Besuchen.

Bezüglich unserer Ausstattung probieren wir vieles aus und versuchen, besonders mein Mann, das Wohnmobil immer optimaler auszustatten. Mein Mann ist zum Glück sowohl handwerklich und technisch, als auch mit der Gestaltung von 3D-gedruckter Ausstattung sehr geschickt, so dass er das meiste selber machen kann. Dennoch verdienen auch die Camping Ausstatter nicht wenig an uns.

Unsere Erfahrungen geben wir gerne weiter. Auch wenn es sich natürlich nur um unsere sehr persönlichen Erfahrungen handelt, helfen sie vielleicht anderen Familien weiter, die auch gerne Reisen mit einem Wohnmobil unternehmen möchten. Über Fragen und Anregungen in den Kommentaren würden wir uns sehr freuen.

error: Content is protected !!