Wir üben schon mal

Wir üben schon mal für die nächste Reise

Da wir nun schon so lange nicht mehr mit dem Wohnmobil unterwegs waren, sind wir gar nicht sicher, ob wir das überhaupt noch können. Also dachten wir uns, wir üben schon mal für die nächste Reise 🙂 Wegfahren können wir nicht, aber Zeit im vor dem Haus geparkten Wohnmobil verbringen sehr wohl. Die Kinder fanden es klasse!

Erster Versuch – Wir üben schon mal

Wir nähern uns zaghaft an. Zunächst sind wir nur mal für zehn Minuten ins Wohnmobil gegangen, um schon mal Wohnmobil-Luft einzuatmen. Die Luft riecht zum Glück nicht abgestanden, weil das Wohnmobil ja nicht so dicht ist wie ein Haus. Die Kinder gucken sich zunächst zaghaft um, dann wird aber gleich die Spielkiste rausgenommen und der Protest ist groß, als wir nach zehn Minuten schon wieder zurück ins Haus wollen.

Zweiter Versuch – Wir üben schon mal

Diesmal sind wir schon mutiger und planen ein Abendessen im Wohnmobil. Erst mal ganz unspektakulär eine Brotzeit. Die Nachbarn haben etwas irritiert zugesehen, wie wir mit Tabletten voll Essen im Wohnmobil verschwunden sind 🙂 Das Essen war richtig gemütlich und hat uns Lust auf mehr Zeit im Wohnmobil gemacht.

Dritter Versuch – Wir üben schon mal

Wieder ein Essen im Wohnmobil. Diesmal leckere Apfel- und Bananenpfannkuchen. Die Kinder waren begeistert. Danach sind wir noch lange im Wohnmobil geblieben, die Kinder haben in Ruhe gespielt und wir Erwachsenen konnten uns mal in Ruhe unterhalten. Seitdem fragt uns unsere Große regelmäßig, wann wir wieder im Wohnmobil essen und spielen.

Unser Fazit

Also Zeit im Wohnmobil verbringen können wir noch 🙂 Und es gefällt uns noch genau so gut wie früher. Jetzt wäre es nur noch schön, wir könnten das Wohnmobil auch mal an einen anderen Ort bewegen. Es muss ja nicht gleich eine Auslandsreise sein, aber eine Reise im eigenen Bundesland wäre auch schon eine willkommene Abwechslung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.